14. März 2013 · Kommentare deaktiviert für Nord beim NRW-Blitzen – Leistungen eingefügt · Kategorien: Allgemein, Externe Veranstaltungen

Am Samstag, dem 9.3. machten sich 2 Mannschaften zum Viererblitzen des Schachverbandes Ruhrgebiet auf. Diese fand dieses Jahr in der Aula der Erich-Kästner-Gesamtschule in Bochum statt. Schwierigkeiten bereitete die Orientierung auf dem Campus, da die alte Aula an diesem Tag wenig einladend aussah und wir somit nochmal bis ans andere Ende des Geländes laufen durften bis wir endlich den Spielsaal erreichten. 15 Mannschaften fanden sich ein (eine eher geringe Zahl für diese Veranstaltung, aber kein Vergleich zu den gerade mal 4 (!) Mannschaften in der Jugendkonkurrenz, die zeitgleich im gleichen Saal stattfand).

Unsere beiden Mannschaften sahen wie folgt aus:

1. Mannschaft: FM Amir Rezasade (2302), Holger Heimsoth (2078), Andre Krüger (2108), Gunther Voß (2008)

2. Mannschaft: Ilja Ozerov (2025), Kevin Schmidt (1830), Jan-Thorwald Sievert (2072), Rüdiger Schlenter (1811)

In der Setzliste fand sich die erste Mannschaft auf Platz 6 ein, die zweite hatte den erwartet schweren Stand und war an Platz 13 gesetzt.

Das Turnier wurde von den beiden Bochumer Vereinen SG Bochum 31 und Bochumer SV 02 dominiert, die die einzigen Mannschaften mit einem ELO-Schnitt über 2300 waren.

Die erste Mannschaft konnte 9 Kämpfe für sich entscheiden, ein Kampf ging unentschieden aus (gegen den Oberhausener SV) und in vier Kämpfen mussten die Segel gestrichen werden (gegen Herne-Sodingen, Katernberg, Bochumer SV 02 und die SG Bochum). Am Ende sprang damit gerade noch so der fünfte Platz heraus, was zur Qualifikation zum NRW-Mannschaftsblitzen reichte (somit darf Nord auch dort mit 2 Mannschaften antreten, da man als Vorjahressieger bereits einen Startplatz sicher hatte).

Die zweite Mannschaft hatte in einem packenden und nervenaufreibenden Finale um den 12. (und damit natürlich absolut wichtigsten Platz im ganzen Turnier) in der letzten Runde gegen Listiger Bauer letztendlich doch verpasst, etwas über Erwartung zu landen. 2 Mannschaftskämpfe konnten gewonnen werden (gegen Hansa Dortmund 2 und Unser Fritz Wanne Eickel), 2 konnten im Gleichgewicht gehalten werden (gegen SV Kamen und Horst Emscher), die restlichen Partien gingen mehr oder weniger knapp verloren (1,5:2,5-Niederlagen gegen den Oberhausener SV und Listiger Bauer Essen). Am Ende wie gesagt genau der Startplatz 13.

Die Einzelergebnisse unserer Spieler (natürlich alle aus 14 möglichen Partien):

Amir: 10 Holger: 9,5 Andre: 7,5 Gunther 8,5

Ilja: 3,5 Kevin: 6,5 Jan-Thorwald: 7,5 Rüdiger: 2

Sobald die Ergebnisse der Runden online gestellt sind und ich Zeit und Muße finde, werde ich noch die Einzelleistungen unserer Spieler berechnen.

Die Endtabelle findet man unter folgendem Link: http://www.schachverband-ruhrgebiet.de/index.php?option=com_content&view=article&id=125:blitzmannschaftsmeisterschaft-2013-sieger-sg-bochum-31&catid=48:blitzmannschaftsmeisterschaft&Itemid=76

Die Einzelergebnisse unserer Spieler im Detail (handschriftlich)

CCE09032013_0000

Ergebnis geschnitten

 

1. Mannschaft

Amir

Holger

Andre

Gunther

Niveau

2120

2076

1997

2016

Leistung

2314

2253

2080

2108

2. Mannschaft

Ilja

Kevin

Jan-Thorwald

Rüdiger

Niveau

2136

2093

2015

1968

Leistung

1904

2093

2100

1587

Kevin Schmidt

Kommentare geschlossen.