30. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Erkrather Jugendopen: Undankbarer vierter Platz für Moritz · Kategorien: Jugend

Beim diesjährigen Erkrather Jugendopen, das in den Altersklassen U8 – U18 wieder in je neun Runden Schnellschach (15 Minuten Bedenkzeit) ausgespielt wurde, belegte Moritz Kremer in der stark besetzten Altersklasse U16 am Ende den vierten Platz. Als im Ausgangsklassement an Position 9 Gesetzter musste er Chris Huckebrink (Ahlen, 2069), Florian Stricker (SG Bochum, 1866) und Ramil Sabirov (SG Porz, 2001) den Vortritt lassen.

(Alf Simanowski, Jugendwart)

23. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für SV Mülheim Nord bei der Deutschen Blitzmannschannschaftmeisterschaft in Schwäbisch-Hall – oder: Der kreative Umgang mit der Wahrheit (KB) · Kategorien: Externe Veranstaltungen, Verein

Nach meinem Einsatz bei der NRW-Blitzmannschaftmeisterschaft vor einigen Wochen konnte die Mannschaft auch diesmal nicht auf mich verzichten und so machten wir uns am 22.06.2013 um 6:00 Uhr morgens zu fünft auf den Weg nach Schwäbisch-Hall. Wir, das waren Daniel Hausrath, Gunther Voss, Holger Heimsoth, Andre Krüger und ich. Obwohl es in dieser Besetzung nicht zu einem Top-Platz reichte, konnte zumindest der SV Solingen mit 2,5:1,5 bezwungen werden. Daniel erzielte an Brett 1 mit 19 aus 25 ein hervorragendes Ergebnis und verfehlte den geteilten 1. Brettplatzpreis nur um einen Zähler.

Komplett ohne Stau kamen wir nach ca. 900 km kurz vor Mitternacht wieder nach Mülheim.

_______________________________________________________________________________________________

Weiterlesen »

Das Eintagesturnier war mit 28 Teilnehmern gerade bei der Kürze der Vorlaufzeit gut besucht. Die Ergebnisse sind unten eingefügt. Dickgeschriebene Spieler sind die jeweiligen Gruppensieger.

Weiterlesen »

In der vorgespielten ersten Runde des NRW Pokals konnte ich am 12.06. gegen Norbert Bruchmann gewinnen. Die Partie ging bis spät in die Nacht und war am Ende durch einen beidseitigen Rechenfehler geprägt, der mir kurz vor Schluss noch den Sieg hätte kosten können. In der ganzen Partie hatte ich höchstens einen kleinen Vorteil, den ich in ein minimal besseres Doppelspringer-Endspiel mit entferntem Freibauer umwandeln konnte. Am Ende landete ich in einem gewonnenen Bauernendspiel, das fast remis ausgegangen wäre. Weiterlesen »

09. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für SVR Einzelmeisterschaft 2013 · Kategorien: Allgemein

Die SVR Einzelmeisterschaft findet dieses Jahr beim Oberhausener Schachverein statt und hat heute (30.05.) begonnen. Das Turnier ist mittelstark besetzt (FM Thiel an 1), insgesamt gibt es 14 Teilnehmer. Ich bin nach ELO an 11 gesetzt, nach DWZ irgendwo im Mittelfeld. Aus unserem Verein spielen noch Andre Krüger und Viktorija Sokalska mit.

Von Ilja Ozerov Weiterlesen »

03. Juni 2013 · Kommentare deaktiviert für Einladung zur Jahreshauptversammlung 2013 der Schachjugend · Kategorien: Allgemein, Jugend

Einladung zur

Jahreshauptversammlung 2013

der Schachjugend des Bezirkes Mülheim an der Ruhr

der Vereinsjugend des SV Mülheim Nord 1931 e.V.

 

Alle Jugendwarte/ -sprecher, Kinder und Jugendlichen, sowie Interessierten der Mülheimer Schachvereine sind zur diesjährigen Jahreshauptversammlung 2013 des Schachbezirkes Mülheim a. d. Ruhr herzlich eingeladen. Auch in diesem Jahr finden die Jahreshauptversammlung der Bezirksjugend und die der Vereinsjugend des SV Mülheim Nord – aufgrund der Ausnahmestellung des Vereins im Bereich Jugendschach – gleichzeitig statt. Weiterlesen »

Mit dem letztjährigen NRW Pokal Sieg hatte sich Holger Heimsoth für die Deutsche Endrunde qualifiziert. Diese findet vom 30.05. bis 01.06. in Kassel statt. Gespielt werden fünf Runde in einem 32er Feld. Im Pokal ausgeschiedene Teilnehmer spielen in einem Schweizer System Turnier weiter. Holger Heimsoth konnte sich bis ins Halbfinale durchkämpfen, scheiterte dann aber (erst im Blitzentscheid!) an IM Sven Telljohann (2391/2414).

Zuvor konnte er in Runde 2 Sven Römling (2065/2170) besigen. Gegen Olaf Erlach (2117/2169) in Runde 1 und Max Arnold (2130/2090) in Runde 3 spielte er remis und setzte sich im Blitzen durch.

Im Finale spielt nun Hagen Poetsch gegen Sven Telljohann. Holger wurde in der letzten Runde mit Weiß gegen Michael Strache (2287/2331) gepaart, der im Halbfinale an Hagen Poetsch gescheitert war. Dieses Spiel um Platz 3 konnte Holger heute gewinnen! Die Partie: Weiterlesen »