In der vorgespielten ersten Runde des NRW Pokals konnte ich am 12.06. gegen Norbert Bruchmann gewinnen. Die Partie ging bis spät in die Nacht und war am Ende durch einen beidseitigen Rechenfehler geprägt, der mir kurz vor Schluss noch den Sieg hätte kosten können. In der ganzen Partie hatte ich höchstens einen kleinen Vorteil, den ich in ein minimal besseres Doppelspringer-Endspiel mit entferntem Freibauer umwandeln konnte. Am Ende landete ich in einem gewonnenen Bauernendspiel, das fast remis ausgegangen wäre.

Termine:
1. Runde (Viertelfinale): Samstag, 22.06.2013, 14.00 Uhr
2. Runde (Halbfinale): Samstag, 06.07.2013, 14.00 Uhr
3. Runde (Finale und Spiel um Platz 3): Samstag, 20.07.2013, 14.00 Uhr

Paarungen der ersten Runde:

Schwarz (Heim) Weiß (Gast)
Bruchmann (Ennepe-Ruhr-Süd / Südwestfalen) Ozerov (Mülheim / SVR)
Sommer (Neuenkirchen / Münsterland) Heuermann (Herford / Ostwestfalen-Lippe)
Harff, Wilfried (Hochneukirch / Niederrhein) Hoffmann (Aufwärts Aachen / Mittelrhein)
Harff, Marcel (Hochneukirch / Niederrhein) Frombach (Hamm / SVR)

Ilja Ozerov

Die Partie:

1 Kommentar

  1. Hallo Ilja,Gratulation und viel viel Erfolg im Halbfinale!!!!!