Durch einen weiteren Sieg über Michele Lamberti konnte Kevin Schmidt seine Spitzenposition auch nach der letzten Runde halten und ist somit Mülheimer Stadtmeister 2014. Tabelle und DWZ-Auswertung sind unten beigefügt. Eine Übersicht über die Berichterstattung zur Stadtmeisterschaft findet man unter: http://www.sport-muelheim.de/schach/meisterschaften/

Weiterlesen »

27. April 2014 · Kommentare deaktiviert für Lara brilliert auf der NRW-Jugendmeisterschaft · Kategorien: Jugend

Vom 21.4 – 26.4.2014 fanden in Kranenburg die diesjährigen NRW-Jugendmeisterschaften statt. Nachdem Mio in der Altersklasse U18 auf den Verbandsmeisterschaften in Lünen ausgeschieden war, war der SV Mülheim Nord nur mit jüngeren Jahrgängen vertreten. In der Altersklasse U12 gingen bei den Jungen Max Peter Bartelt und bei den Mädchen Lara Maria Paulweber an den Start.

Max Peter konnte sein Potenzial leider nicht entfalten und landete mit drei Punkten aus sieben Runden auf dem 18.Platz. (26 Teilnehmer) Lara, die im Teilnehmerfeld ihrer Altersklasse an Position 5 gesetzt war, drehte jedoch mächtig auf: Sie verlor keine einzige Partie, remisierte gegen zwei über ihr gesetzten Gegnerinnen und gewann mit sechs aus sieben möglichen Punkten. Die genauen Ergebnisse sind hier zu finden: http://www.schachjugend-nrw.de/ergebnisdienst/turnier_tabelle/turnier-98.html

Lara ist also NRW-Meisterin der Altersklasse U12w. Nach dem undankbaren 4,Platz im letzten Jahr ist ihr nun also der große Coup gelungen. Bravo!!

Lara, wir drücken dir die Daumen für die Deutsche Jugendmeisterschaft vom 7.6 – 15.6. in Magdeburg!

 

11. April 2014 · Kommentare deaktiviert für Osterblitzen 2014 · Kategorien: Allgemein, Freitag, Interne Veranstaltungen

Bei 20 Teilnehmern gewann Daniel Hausrath. Den Mittelpreis konnte Andreas Mengede ergattern. Der Vorstand wünscht allen Mitgliedern hiermit ein frohes Osterfest

Weiterlesen »

06. April 2014 · Kommentare deaktiviert für Nord 5 wie der FC Bayern · Kategorien: Allgemein, Mannschaften

Am 6. April traf sich die 5. Mannschaft zum letzten Saisonspiel der Bezirksliga-Saison. Gegner war die zweite Mannschaft vom Listigen Bauern. Durch den kampflosen Sieg gegen Katernberg (Überschneidung mit einem Jugendkampf) waren wir bereits sicher aufgestiegen und für unsere Gäste war auch nurnoch ein Mittelfeldplatz drin. Ein Mannschaftskampf also, der ausschließlich zur vergnüglichen Sonntagsunterhaltung stattfand. Leider mussten wir auf gleich 4 Spieler verzichten. Hartmuth musste in der vierten Mannschaft spielen, Agnes ist mit ihren Ausbildungsprüfungen beschäftigt und Max und Ilja waren mit der Schule unterwegs. Mit Ewald und Dieter konnte ich 2 schlagkräftige Ersatzleute finden, ehe ich mich (getreu dem Titel und der aktuellen Situation in der [Fussball]-Bundesliga) im Nachwuchspool bediente um 2 Spielern mal in den oberen Gefilden Spielpraxis zu ermöglichen. Die Wahl fiel auf Ivan und Lev. Die Aufstellung sah wie folgt aus:

Weiterlesen »