06. Mai 2017 · Kommentare deaktiviert für NRW Blitzmannschaftsmeisterschaft 2017: Platz 7 · Kategorien: Allgemein

Aufgrund einer Terminkollision mit der holländischen Liga mit einer Amateurtruppe angetreten, konnten wir beim diesjährigen NRW Blitz in Katernberg einen tollen siebten Platz belegen. Erstmals kam hier der neue Zeitmodus 3+2 zum Einsatz, der ein deutliches entspannteres und faireres Turnier ermöglichte.

Nach 5,5 Stunden stand dank unserer Mithilfe der Bochumer SV als Sieger fest. Beim Stand von 2-1 für uns konnte Andreas leider nicht sein remisliches Endspiel gegen Achim Illner halten und wir mussten uns mit einem 2-2 gegen den Turniersieger begnügen. Ein Sieg hätte sogar unter Umständen nur den dritten Platz für Bochum bedeutet. Ein weiterer Erfolg war kurz vorher das 2-2 gegen Mitfavorit Würselen, die sich damit allerdings als Dritte knapp nicht für die Deutsche Meisterschaft qualifizierten. Neben Niederlagen gegen die vor uns gelandeten Mannschaften aus Aachen (ebenfalls für die Deutsche qualifiziert), Elberfeld, KKS und Krefeld, mussten wir uns sonst nur Oberhausen und dem Gastgeber aus Katernberg geschlagen geben.

Die Einzelergebnisse:

Brett 1: Amir Rezasade

Brett 2: Kevin Kahleys

Brett 3: Andreas Wittenberg

Brett 4: Ilja Ozerov

Der Endstand und die Einzelergebnisse sind auch hier zu finden: http://www.chess-results.com/tnr279868.aspx?lan=0&art=0&wi=821

 

Kommentare geschlossen.