10. Juli 2017 · Kommentare deaktiviert für Hausrath wird NRW-Blitzmeister · Kategorien: Allgemein

Am Samstag, 8. Juli, war unser Schachzentrum Austragungsort der NRW-Blitzmeisterschaften der Frauen und Männer. Aus Mülheim waren 3 Spieler dabei: Die beiden Bundesligaspieler GM Daniel Hausrath und IM Volkmar Dinstuhl, ihres Zeichens die beiden stärksten Schachspieler, die die Stadt Mülheim je hervorgebracht hat. Im leider nur 9 Spieler starken Damenfeld wollte Viktorija Sokalska für Aufsehen sorgen.

v.l.n.r.: Daniel Hausrath, Volkmar Dinstuhl und Viktorija Sokalska

Daniel Hausrath ging als Favorit ins Rennen und musste sich nur ein einziges Mal (gegen den Dortmunder Dennis Luft) geschlagen geben. Dazu kamen noch 5 Unentschieden, die restlichen 15 Partien wurden gewonnen. Mit diesen 17,5 Punkten gewann Daniel das Turnier mit komfortablen 2 Punkten Vorsprung und ist somit für die deutsche Meisterschaft in Augsburg qualifiziert.

v.l.n.r. Michael Coenen (Düsseldorfer SK), Daniel Hausrath und Jonas Freiberger (SK Werther) Quelle: https://www.schach-nrw.de/index.php/turniere/670-nrw-blitzmeister-2017-gm-daniel-hausrath-und-wfm-jevgenija-leveikina

Für Volkmar Dinstuhl war es laut eigener Aussage das erste hochkarätige Blitzturnier seit 20 Jahren. Für ihn sprang nach missglücktem Start und gutem Finish immerhin der geteilte 7. Platz heraus.

Bei den Damen war die bekannt starke Blitzerin Jevgenija „Jenny“ Leveikina Favoritin, dicht gefolgt von der Solinger Nachwuchshoffnung Amina Sherif. Lokalmatadorin Viktorija Sokalska verpasste als 4. mit 9 Punkten und 1,5 Punkten Rückstand auf Rang 3 das Treppchen.

Alle Einzelergebnisse und Tabellen finden sich auf den Seiten des Schachbundes NRW: https://www.schach-nrw.de/index.php/turniere/670-nrw-blitzmeister-2017-gm-daniel-hausrath-und-wfm-jevgenija-leveikina

 

Kommentare geschlossen.